Archiv der Kategorie: Aktive

SV Niederhofen – TSV Türkgücü Ehingen 0:2 (0:0)

Am Wochenende hatten wir den Tabellenführer aus Ehingen bei uns zu Gast.
Es war also allen bewusst, dass uns ein schwieriges Spiel bevorstand.
Die Gäste übernahmen auch vom Anspiel an das Kommando über das Spiel. Wir standen kompakt in der Defensive und versuchten kämpferisch dagegen zuhalten. Die Ehinger versuchten es immer wieder mit schnellen Pässen in die Spitze, diese wurde aber zu meist von unserer Abwehr abgefangen und kam doch mal ein Ball durch war Sascha Henle zur Stelle. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte wir dann auch das nötige Glück und ein Schuss prallte vom Innenpfosten wieder zurück ins Spielfeld.
Nach einem Foul bekamen die Gäste einen Freistoss zugesprochen und dieser wurde dann direkt ins Lattenkreuz zum 0:1 verwandelt (62min). Nach dem Rückstand verstärkten wir unsere Offensivbemühungen, jedoch blieben wir insgesamt zu harmlos. Das 0:2 resultierte aus einem Eckball. Der erste Ball wurde zunächst abgewehrt, doch nach einer Flanke konnte ein Stürmer erfolgreich abschliesen (81min).

Es spielten: Sascha Henle, Michael Häußler, Fabian Mall, Stefan Fuchs, Marius Stoica (55min Christoph Kley), Hubertus Schmidberger, Fabian Mall, Steffen Maier, Daniel Rieder, Simon Kneißle, Christian Mähler, Patrick Schlecker (25min Alexander Münz)

Das Spiel der Reserve mussten wir leider absagen!

Vorschau: Am Sonntag, 21.05.2017, sind wir zu Gast beim FV Schelklingen-Hausen II. Anspiel in Schelklingen ist um 15:00 Uhr. Die Reserve hat spielfrei.

SV Niederhofen – TSV Rißtissen 1:4 (0:2)

Am Donnerstag Abend bei bestem Fußballwetter hatten wir den TSV Rißtissen zu Gast bei uns.
Die Gäste spielen noch um den Aufstieg mit und so legten sie auch los. Wir wurden von Beginn an unter Druck gesetzt und konnten uns kaum befreien. Die Rißtissener liesen den Ball gut durch ihre Reihen laufen und konnten sich einige Möglichkeiten erspielen, doch entweder zielten sie zu ungenau oder Sascha Henle war zur Stelle. Nach 20min konnten wir uns dann etwas vom Druck befreien und konnten das Spielgeschehen etwas ausgeglichener gestalten. Genau in dieser Phase waren wir dann zu weit aufgerückt und die Gäste konnten das 0:1 erzielen (32min). Kurze Zeit später fiel dann das 0:2, als bei einem schnell ausgeführtem Freistoss der Stürmer unbedrängt in der Mitte zum Abschluss kam (36min).
Zu Beginn der 2. Hälfte dann das gleiche Bild. Nach einem langen Abschlag von Sascha Henle, setzte sich Daniel Rieder gut durch und konnte zum 1:2 verkürzen (58min). Wir witterten jetzt unsere Chanche, diese wurde aber schnell wieder zunichte gemacht. Nach einem Ballverlust in unserer Abwehr konnten die Rißtissener den alten Abstand wieder herstellen (63min).
Das 1:4 resultierte ebenfalls nach einem Ballverlust in unserer Abwehr (68min). Damit war das Spiel gelaufen. In der Schlussminute hatten wir noch Pech, als ein schöner Schuss von Patrick Schlecker an der Querlatte landete.

Es spielten: Sascha Henle, Michael Häußler, Klaus Hügle (46min. Lukas Fink), Nico Bitterle, Fabian Mall, Stefan Fuchs (86min. Patrick Schlecker), Simon Kneißle, Daniel Joher (8min. Sebastian Hess), Hubertus Schmidberger (35min Marius Stoica), Christian Mähler, Daniel Rieder

SV Niederhofen – SSV Ehingen-Süd II 1:4 (1:0)

Stark ersatzgeschwächt hatten wir am Sonntag den SSV Ehingen-Süd II zu Gast bei uns.
Wir fanden rasch in das Spiel und hatten nach wenigen Minuten bereits die erste Möglichkeit. Nach einem Einwurf kam Daniel Bollmann frei zum Abschluss, dessen Schuss wurde aber vom Torwart pariert. Wir spielten weiter nach Vorne und nach einem Foul an Sebastian Hess bekamen wir einen Elfmeter zugesprochen. Daniel Johler verwandelte sicher zur 1:0 Führung (25min). Mit der Führung im Rücken zogen wir uns etwas zurück, wobei unsere Abwehr stets sicher stand. Die Gäste kamen nur nach Standardsituationen zu Chanchen und trafen nach einem Eckball die Latte (42min).
Zu Beginn der 2. Halbzeit mussten wir aber dann direkt den Ausgleich hinnehmen (50min). Die Gäste erhöhten jetzt den Druck und wir kamen kaum noch in die gegnerische Hälfte. Nach einem langen Ball über unsere Abwehr hinweg, traf ein Stürmer den Ball auf der Grundlinie so glücklich, dass dieser noch über unseren Torwart zum 1:2 ins Netz fiel (68min). In der Schlussphase warfen wir nochmals alles nach Vorne und wurden leider noch zweimal ausgekontert (83 & 85min).

Es spielten: Sascha Henle, Michael Häußler, Nico Bitterle, Fabian Mall, Klaus Hügle (74min Patrick Schlecker), Daniel Bollmann, Daniel Johler (27min Nicola Unsöld), Sebastian Hess, Hubertus Schmidberger, Christian Mähler, Daniel Rieder

Vorschau: Am kommenden Wochenendene spielen wir bereits am Freitag, 28.04.17, beim SV Oberdischingen II. Anspiel ist um 18:00 Uhr.
Die Woche darauf empfangen wir am Donnerstag, 04.05.17, den TSV Rißtissen. Anspiel ist um 18:45 Uhr. Die Reserve spielt bereits am Dienstag, 02.05.17. Anspiel ist ebenfalls um 18:45 Uhr.