TSG Ehingen II : SV Niederhofen 2:2 (1:1)

Am letzten Sonntag waren wir zu Gast bei der TSG Ehingen II.
Mit einer neu formierten Abwehr und einigen Umstellungen starteten wir in das Spiel. Dies machte sich zu Beginn auch direkt bemerkbar und wir fanden überhaupt nicht in das Spiel. Die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen waren zu groß und so wurden wir immer wieder von den Gastgebern überspielt und ließen einige Chanchen zu. Sascha Henle bewahrte uns mit einigen Glanzparaden vor einem Rückstand. Mit unserer ersten Offensivbemühung konnten wir dann aber in Führung gehen. Nach einem Eckball fiel der Ball vor die Füße von Christian Mähler und dieser traf zum 1:0 (30min). Dieses Tor brachte uns jetzt etwas Sicherheit und wir konnten das Spiel ausgeglichener gestalten. Um so ärgerlicher ist es, dass wir kurz vor der Pause noch das 1:1 hinnehmen mussten. Nach einem Freistoß traf ein Stürmer per Kopf (44min).
In der 2. Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Zuerst hatten die Ehinger eine Möglichkeit in Führung zu gehen, danach hatten wir eine Möglichkeit. Nach einem Solo von Georg Walk, legte dieser uneigennützig quer zu Daniel Johler und der schloss trocken in den Winkel ab (78min). Jetzt versuchten wir diese Führung über die Zeit zu bringen und dies gelang uns auch bis in die Nachspielzeit hinein. Ein abgefälschter Freistoss landete vor den Füßen eines Ehingers und dieser traf noch zum 2:2 Ausgleich (91min).

Es spielten: Sascha Henle, Simon Kneißle, Nico Bitterle (45min Christoph Kley), Fabian Mall, Stefan Fuchs, Sebastian Hess, Markus Hess (46min Georg Walk), Daniel Bollmann (46min Daniel Johler), Christian Oppelz, Christian Mähler, Daniel Rieder

Vorschau: Am Ostersamstag, 15.04.2017, bestreitet unsere Reserve das Nachholspiel beim TSV Allmendingen. Anspiel ist um 16:00 Uhr.