SVN erobert Tabellenspitze zurück

Vergangene Woche holten sich unsere Jungs die Tabellenspitze zurück und festigten diese beim Gastspiel in Hütten gegen den FC Schmiechtal II mit 0:4 (0:2).

Bereits nach 4 Minuten stand es 0:2 für uns: M. Wollmann legte seinen Sturmkollegen D. Rieder in der 2. bzw. G. Walk in der 4. Spielminute den Ball perfekt auf, so dass diese die frühe Führung für den SVN erzielen konnte. Bis zur Halbzeit passierte dann auf beiden Seiten recht wenig. Wir waren zwar die spielbestimmende Mannschaft und hatten ein optisches Übergewicht, vermasselten uns aber durch zu viel Hektik, Abspielfehler und Abseitsstellungen eine höhere Führung zur Pause.

In Halbzeit zwei gelang es uns dann den Spielfluss ein höher zu halten und M. Wollmann krönte seinen perfekten Tag und seine zwei Assists mit einem mustergültigen und unhaltbaren Schlenzer von der Strafraumkante in den Winkel zum zwischenzeitlichen 0:3. Zwei Minuten später klingelte es dann erneut im Kasten des FCS: unser wieder genesener Capitano T.Karstaedt staubte einen zunächst vom Gegenspieler geklärten Schuss ab und drückte den Ball zum 0:4 über die Linie.

 

Nachholspiel: SG Dettingen – SV Niederhofen 0:2 (0:1)

Trotz drei Platzverweisen ist unserem stark kämpfendem SVN-Team ein 0:2 Sieg über die SG Dettingen gelungen. Durch eine konsequente Chancenverwertung von unserem Torschützenkönig D. Rieder 0:1 (28.) und 0:2 (60.) konnten wir diesen 2:0 Sieg über die Zeit retten.
Dramatisch und spektakulär waren die letzten 20 Spielminuten der Begegnung. In der 70. Spielminute sah C. Kley die Gelb-Rote Karte, in der 73. Minute M. Rechtsteiner die Rote Karte. D. Knorr erhielt in der 85. Spielminute die Gelb-Rote Karte, so dass der SVN die Begegnung mit nur noch acht Mann beenden musste.
Großes Lob an unsere Jungs, die trotzt den drei Platzverweisen keine Nervosität aufkommen ließen und den Sieg über die die Zeit retten konnten.

 

Vorschau:

Der Saisonendspurt steht an: noch 3 Spiele!

Am Donnerstag, den 16.05 um 19.00 Uhr findet das Heimspiel gegen den KSC Ehingen statt.

Die Mannschaft und alle Verantwortlichen des SVN würden sich über viele Zuschauer & Fans freuen, die uns in den verbleibenden Spielen unterstützen und uns anpeitschen!

Nur mit Euch schaffen wir diesen Endspurt!